Gemeindebrief April 2021

Gemeindebrief August 2021

Gemeindebrief April 2021

Selten musste ich in meinem Leben auf so viel verzichten wie in dem vergangenen Jahr. Es ist nichts ungewöhnliches ab und zu auf etwas verzichten zu müssen, sei es aus finaziellen Gründen oder fehlender Zeit. Aber über einen Zeitraum von einem Jahr auf so viel gleichzeitig verzichten zu müssen war hart. Wie sehr habe ich mich gefreut mit meiner Familie Zoos, Freizeitparks oder Schwimmbäder zu besuchen. Wie sehr auf romantische Abende im Restaurant mit meiner Frau. Wie sehr auf Weihnachten und Ostern mit der ganzen Familie. Wie sehr auf Gottesdienste! Besonders mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen! Aber auf all das musste ich verzichten.
Vor diesem Hintergrund kamen mir die Worte aus Matthäus 6, 25-34 fast schon wie Hohn vor. Jesus spricht in diesen Versen von unnützen Sorgen. Wir sollen auf die Vögel und Blumen sehen, die sich nicht mit der Zukunft plagen und doch mit allem von Gott versorgt werden. Besonders aber haben mich die ersten Worte dieser Verse getroffen:

„Darum sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch um euren Leib, was ihr anziehen sollt! Ist nicht das Leben mehr als die Speise und der Leib mehr als die Kleidung?“ Matthäus 6, 25

Ja das Leben ist mehr als Essen und Kleidung! Das Leben ist all das worauf wir seit einem Jahr verzichten müssen. Und Gott verspricht uns nur mit dem nötigsten zu versorgen? Mit dem was wir zum überleben brauchen? Und was ist mit dem Leben?

Auch dafür wird Gott sorgen! Am eindrucksvollsten wird das im Psalm 23 deutlich.

„Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.“ Psalm 23, 1

Nichts wird mangeln. Das ist ein großes Versprechen unseres Gottes. Wie ein Hirte gibt er uns nicht nur Essen und Trinken. Nein er hält seine Herde zusammen. Er führt sie wenn sie auch den Weg nicht kennt. Er sucht das verlorene Schaf egal was es ihn kostet. Er versorgt mit allem was wir brauchen. Und davon soviel wir brauchen. Deshalb kann ich diese Zeit des Verzichts als das betrachten was sie ist: Eine Übung uns darauf zu konzentrieren was wir wirklich brauchen. Unseren Herrn Jesus Christus. Denn „ich vermag alles durch den der mich stark macht, Christus!“ Philipper 4, 13
Amen!

Christian Enns

Unsere Termine in diesem Monat

Die Anmeldung zu unseren Präsenz-Veranstalltungen kannst du hier machen. Die Live-Stream’s unserer Gottesdienste werden auf dieser Seite veröffentlicht oder direkt auf unserem YouTube Kanal.

2

Karfreitag

Heinz Quiering moderiert und die Predigt hält Johann Peters. Außerdem feiern wir gemeinsam das Abendmahl.

4

Ostern

Die Moderation macht Rahel Janzen und Ari Franz hält die Osterpredigt.

Mi

Gemeindegebet

Jeden Mittwoch um 19:30 Uhr findet unser Gemeindegebet statt. Ob digital oder als Präsenz-Veranstaltung wird abhängig von äußeren Umständen jeden Sonntag angekündigt. Wer digital dabei sein möchte, kann sich bei unserem Pastor Michael Isaak melden.

11

Gottesdienst

An diesem Sonntag moderiert Bennedikt Steinlein den Gottesdienst und Michael Isaak predigt.

15

Gemeindestunde

Wir möchten im Rahmen der Möglichkeiten Gemeinschaft haben. Parallel streamen wir diesen Termin über ZOOM.

18

Gottesdienst

Christian Enns moderiert durch den Gottesdienst und Heinz Quiering hält die Predigt.

22

Leitungskreis

Am 22.04.2021 trifft sich der neue Leitungskreis um 19:00 Uhr zu seiner ersten Besprechung.

25

Gottesdienst

Heinz Quiering wechselt an diesem Sonntag in die Rolle des Moderators und Michael Isaak predigt.

7

Gebetsabend

Am Freitag, 07. Mai, findet um 19:30 Uhr ein Bielefeld-weiter Gebetsabend via Zoom statt. Das ist eine Fortsetzung der Bielefelder Gebetstage. Das Thema an dem Abend lautet: „Und ihr werdet Kraft empfangen“. So soll das Gebet in unseren Gemeinden in unserer Stadt gefördert werden.

Der Beitrag Gemeindebrief April 2021 erschien zuerst auf Casinogemeinde.

Author: Jayden Rivera